Posted on: März 20, 2020 Posted by: Admin Comments: 0

Azur Lane Erlangung der großartigen Figur des Herzogs von York durch Mimeyoi

Da die Azur Lane in Japan immer beliebter wird, porträtieren lokale Figurenmacher weiterhin ihre Schiffsmädchen.

Der in Chiba ansässige Hersteller Mimeyoi hat gerade eine neue Figur zur Vorbestellung zur Verfügung gestellt, die das Yandere-Schlachtschiff des Royal Navy Duke of York darstellt.

Sie finden es bei Ami Ami und es sieht wirklich schön aus, aber es wird nicht billig sein. Der Preis beträgt 31.350 Yen, was ungefähr 282 US-Dollar entspricht.

Der Preis ist sicherlich durch seine Skala gerechtfertigt, die ein ziemlich massives 1/4 ist, was zu 33 cm charmantem PVC und ABS führt, obwohl es sitzt.

Sie wird von Jarel in Zusammenarbeit mit CREAME angespuckt, während der Prototyp von Nana Moriyama gemalt wird.

Wenn Sie wissen möchten, wie es aussieht, können Sie unten eine Galerie genießen.

Azur Lane Herzog von York Abbildung (1) Azur Lane Herzog von York Abbildung (2) Azur Lane Duke of York Figur Azur Lane Herzog von York Abbildung (4) Azur Lane Herzog von York Abbildung (5) Azur Lane Herzog von York Abbildung (6) Azur Lane Herzog von York Abbildung (7) Azur Lane Herzog von York Abbildung (8) Azur Lane Herzog von York Abbildung (9) Azur Lane Herzog von York Abbildung (10)

Wenn Sie mit Azur Lane nicht vertraut sind, handelt es sich um einen kostenlosen Hybrid für mobiles Scrollen / RPG-Horizontal-Scrollen, der derzeit für iOS und Android verfügbar ist.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem aktuellen Interview mit dem COO von Yostar.

Wenn Sie sich mehr für Konsolen- und PC-Spiele interessieren, wurde Azur Lane: Crosswave kürzlich für PS4 und PC veröffentlicht. Sie sollten auf jeden Fall das Interview lesen, das wir vor einigen Wochen veröffentlicht haben, in dem die Präsidentin von Compile Heart, Norihisa Kochiwa, ausführlich über das Projekt spricht und unsere vollständige Rezension überprüft.

Wenn Sie neugierig auf die Popularität des Franchise in Japan sind, können Sie meinen Bericht über das jüngste Jubiläumsereignis lesen, das buchstäblich in Akihabara eingedrungen ist.

Feedback

Leave a Comment