Posted on: März 12, 2020 Posted by: Admin Comments: 0

Blade Runner: Verbesserte Edition zum Remaster des klassischen Abenteuerspiels von 1997

Blade Runner, das klassische Point-und-Click-Abenteuerspiel von 1997, das auf der beliebten Filmlizenz basiert, wird vom Entwickler Nightdive Studios und dem Publisher Alcon Entertainment für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC über Steam remastered .

Ursprünglich von den Westwood Studios entwickelt, galt Blade Runner zu seiner Zeit als innovativer Titel, der für seine sorgfältige Nachbildung des Science-Fiction-Meisterwerks bekannt war. Seine Ästhetik zeichnete sich besonders dadurch aus, dass sie den gleichen atmosphärischen Ton von Ridley Scotts Film von 1982 gut vermittelte, indem er bahnbrechende Grafiken sowie eine brillante Originalmusik und eine kanonische Verzweigungserzählung verwendete.

Der Remaster heißt Blade Runner: Enhanced Edition und wird aktualisierte Charaktermodelle und Animationen, verbesserte Szenen mithilfe von Algorithmen für maschinelles Lernen, Unterstützung für Breitbildauflösung, Anpassung von Tastatur und Controller und vieles mehr einführen.

Nightdive, das Team hinter dem Remaster, wird auf eine Fülle von Erfahrungen beim Remastering klassischer Spiele zurückgreifen, darunter System Shock: Enhanced Edition, Turok, Turok 2: Samen des Bösen, Blut und Forsaken Remastered. Nightdive hat auch die Originalübersetzungen in Fremdsprachen erhalten, so dass die Fans das Spiel auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Chinesisch genießen können, wie es Westwood beabsichtigt hat.

Stephen Kick, CEO von Nightdive, sagte über die heutigen Nachrichten:

"Blade Runner ist auf allen Ebenen immer noch eine erstaunliche Leistung. Während wir KEX verwenden, um die Grafiken zu aktualisieren und das Spielerlebnis auf eine Weise zu verbessern, die Sie noch nie zuvor gesehen haben, behalten wir dennoch Westwoods Vision und Gameplay bei in all seiner Pracht. Während Sie die Vorteile des Spielens auf moderner Hardware genießen können, sollte das Spiel nicht so aussehen und sich so anfühlen, wie es war, sondern so herrlich, wie Sie sich erinnern. "

Der Co-Produzent Joe LeFavi vermittelte die Partnerschaft zwischen Nightdive und Alcon Entertainment, einem großen Fan des Blade Runner-Franchise, das zuvor The Art und Soul of Blade Runner 2049, Alcons meistverkauftes Kunstbuch für seinen preisgekrönten Film, produzierte. die Akademie. Fortsetzung im Jahr 2017.

Es gibt noch keinen festen Veröffentlichungstermin für Blade Runner, aber das Spiel wird für 2020 auf allen Plattformen erwartet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Remaster-News von Blade Runner sind ein weiteres Beispiel für das Wiederaufleben des Cyberpunk-Genres in den letzten Jahren, vermutlich aufgrund des Interesses an CD Projekt Reds bevorstehendem Open-World-Rollenspiel Cyberpunk 2077, das sich nach seiner Veröffentlichung schnell nähert. für Klassifikationen.

Feedback

Leave a Comment