Posted on: März 19, 2020 Posted by: Admin Comments: 0

Das neue Schwert- und Schild-Event von Pokémon handelt mit exklusiven Versionen

Seit Pokemon die Szene erreicht hat, hat Game Freak mehrere Versionen jeder Generation von Spielen ausgeliefert, um das Teilen von Spielern zu fördern. Dank des neuesten Events in Pokemon Schwert und Schild wirft das Unternehmen diese Designphilosophie jedoch vorübergehend aus dem Fenster.

Das erste von Serebii.net berichtete "Pokedex Completion Eventundquot;, wie viele es nennen, wird zahlreiche seltene Schwertpokemon in Max Raid Battles in Schild auftauchen lassen und umgekehrt. Obwohl nicht alle exklusiven Kreaturen der Version an dem Event teilnehmen, können Spieler viele Monster fangen, die sie normalerweise ohne Handel nicht erhalten könnten.

Laut Serebiis praktischem Dienstplan können Pokémon-Schwertbesitzer Ponita, Gallopa, Corasonn, Kommandutan, Grypheldis, Servol von Schild und Gigadynamax Gengar fangen. In der Zwischenzeit können Pokemon Schild-Spieler Porenta, Lauchzelot, Flampion, Quartermak, Washakwil, Schwert’s Servol und Gigadynamax Machomei erhalten.

An der Veranstaltung werden auch viele nicht exklusive Pokémon wie Laukaps, Schnuthelm, Hydragil, Cavalanzas, Britzigel Relaxo und Gigadynamax Relaxo teilnehmen. Zusätzlich bietet jede Max Raid Battle seltene Belohnungen wie Fossilien, sodass Trainer auch einen Lectragon, Lecryodon, Pescragon und / oder Pescryodon fangen können, wenn sie genügend Raids abgeschlossen haben.

Das Pokedex-Abschlussereignis läuft von heute bis zum 26. März. Spieler, denen einige versionsexklusive Pokémon fehlen, werden aufgefordert, an so vielen Max Raid-Schlachten wie möglich teilzunehmen, da Sie nie wissen, auf was sie stoßen werden.

Feedback

Leave a Comment