Posted on: März 16, 2020 Posted by: Admin Comments: 0

Kreatur in der Grube erhält PS4-Enthüllungsport durch neuen Lob-Trailer

Creature in the Well erhielt einen wohlverdienten Durchbruch, und seine Entwickler kombinierten den Durchbruch mit einer großen Ankündigung für PlayStation 4-Besitzer.

Der Trailer wird am 16. März über den Entwickler des Spiels, den offiziellen YouTube-Account von Flight School Studio, ausgestrahlt und zeigt das Lob, das das Spiel vor und seit seiner Veröffentlichung am 6. September 2019 erhalten hat.

Die Komplimente werden mit den Bildern im Spiel verglichen. Der Spielercharakter läuft durch die Ruinen, zerschmettert Projektile wie ein Flipperspiel von einer Seite zur anderen und nimmt teuflische Geräte in ihrem eigenen Stil und Stil.

Währenddessen kann man um den Spieler herum schöne und eindringliche Ausblicke auf Wüsten, verlassene Einrichtungen und dergleichen sehen, die eine Atmosphäre einer Welt schaffen, die lange Zeit von denen verlassen wurde, die sie einst bewohnten.

Die wahre Anziehungskraft des Anhängers kommt jedoch am Ende. Nach dem Lob und dem Zischen der Spielaktion wird bekannt gegeben, dass das Spiel am 31. März eine offizielle Veröffentlichung auf PlayStation 4 erhalten wird.

Es ist eine gute Enthüllung und eine gute Nachricht für alle, die sich für das Spiel interessieren, aber nach dem Start nur eine PS4 als Gaming-Hardware der aktuellen Generation besitzen. Der vollständige Trailer ist unten zu sehen.

Creature in the Well wurde ursprünglich auf Nintendo Switch, Xbox One und PC veröffentlicht und übernimmt die Rolle der neuesten BOT-C-Einheit der Welt, deren Aufgabe es ist, die Stromversorgung in einer von einer unbekannten Kreatur bewohnten Berganlage wiederherzustellen.

Dazu müssen sie durch eine Reihe von Hindernissen schlagen, zerquetschen und abstürzen und Projektile durch eine Mischung aus Dungeons und Flipper von oben nach unten von einer Seite zur anderen schlagen.

Es ist, gelinde gesagt, ein neuartiges Konzept und bietet eine seltsame Mischung aus Gameplay, die am Ende gut passt. Zumindest fühlen wir uns so, wenn wir das Spiel beim ersten Start spielen.

Unsere vollständigen Gedanken zum Spiel finden Sie hier.

Feedback

Leave a Comment