Posted on: März 14, 2020 Posted by: Admin Comments: 0

Nioh 2: Wie man mehr Elixiere bekommt

Egal wie gut Sie sind, Sie werden während der harten Begegnungen, die Sie erwarten, ein paar Treffer einstecken, und restaurative Elemente sind für Ihren Erfolg unerlässlich. Hier ist es wie man mehr Elixiere in Nioh 2 bekommt.

Wie man in Nioh 2 mehr Elixiere bekommt

Elixiere sind die grundlegendsten und wichtigsten restaurativen Elemente in Nioh 2. Sie funktionieren eher wie Blutfläschchen in Bloodborne als wie Estus in Dark Souls. Das heißt, sie sind nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt, und Sie sollten sie nach Möglichkeit mahlen.

Sie werden von Feinden fallen gelassen und können in Truhen und Plünderungskörpern gefunden werden, obwohl die Chancen, sie zu finden, völlig zufällig sind.

Sie können maximal acht Elixiere gleichzeitig halten, und alle anderen, die Sie finden, werden in ein größeres Reservat in Ihrem Lager transportiert. Jedes Mal, wenn Sie sich in einem Heiligtum ausruhen, wird Ihr Vorrat aufgefüllt.

Im Heiligtum gibt es ein Untermenü namens "Angebot anbietenundquot;. Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie immer mit diesen wichtigen Restauratoren bestückt sind.

Zunächst können Sie dem freundlichen kleinen Kodama, der den Schrein bewacht, ein Angebot machen. Wenn Sie unerwünschte Ausrüstung spenden, erhalten Sie wiederum Divine Rice, eine Münze, die Sie auf dem Kodama Bazaar verwenden können. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie Elixiere einfach durch Spenden verdienen.

Dann können Sie gegen eine geringe Gebühr einen Kodama-Segen erhalten, und der, den wir wollen, heißt Heiler-Segen. Dies erhöht die Grundwahrscheinlichkeit, Elixieren zu begegnen, wenn Sie Feinde besiegen oder Truhen öffnen, um 5% und erhöht sich um weitere 5% für Kodoma-Heiler, die Sie zurück zum Heiligtum führen.

Schließlich können Sie Elixiere einfach auf dem Kodoma Bazaar gegen göttlichen Reis kaufen.

Stellen Sie also sicher, dass der Segen des Heilers aktiv ist, bieten Sie unerwünschte Ausrüstung für göttlichen Reis an und kaufen Sie dann Elixiere auf dem Kodama-Basar. Zusätzlich zu den Elixieren, die Sie sammeln, sollten Sie keine Probleme haben, eine gesunde Reserve aufrechtzuerhalten.

Nioh 2 ist ein fantastisch gestaltetes Spiel, und seine zahlreichen ineinandergreifenden Systeme belohnen Sie für die Interaktion mit ihnen, und alle lassen sich gut kombinieren.

Das sollte alles sein, was Sie wissen müssen Holen Sie sich mehr Elixiere in Nioh 2. Weitere hilfreiche Tipps und Anleitungen zum Spiel finden Sie auf der umfangreichen Anleitung-Wiki-Seite von Spiele20. Schauen Sie sich einige unserer anderen hilfreichen Anleitungen an:

  • Nioh 2: Wie man in den Rücken sticht
  • Nioh 2: Wie man Charaktere neu spezifiziert und Fähigkeiten zurücksetzt
  • Nioh 2: Was gibt man Purple Kodama?

Feedback

Leave a Comment