Posted on: März 18, 2020 Posted by: Admin Comments: 0

Sonic bringt das Glück der Iren mit dem Charakter von Jacksepticeye

Sonic the Hedgehog bescherte einem der besten Spieleentwickler einen sehr glücklichen St. Patrick's Day, als Sonic Team einen neuen Charakter namens Irish the Hedgehog vorstellte, der von keinem anderen als dem Iren selbst, Jacksepticeye, geäußert wurde.

Die Kreation des fröhlichen und glücklichen grünen Igels begann letztes Jahr als Insider-Witz zwischen Jacksepticeye und Sonics offiziellem Twitter-Account, als der beliebte Streamer des Spiels fragte: "Kann ich Irish the Hedgehog sprechen?"

"Absolutundquot;, antworteten sie und fügten Klammern hinzu, "(wir müssen es nur zuerst erstellen)."

Heute, ein Jahr später, kam Irish the Hedgehog mit einem Koboldhut und einem vierblättrigen Kleeblatt in Hand, Brust und Schuhen auf die Bühne.

Ein Jahr später ist Irish the Hedgehog echt.

Glücklicher St. Paddy's Day! pic.twitter.com/Ua1PM1qYBF

– Sonic the Hedgehog (@sonic_hedgehog) 17. März 2020

Vor dem Hintergrund von Sonic Adventure stellt sich Irish vor, indem er eine lustige Geschichte darüber erzählt, wie er versucht hat, sich mit seinen Freunden Tilly und Sonk zu treffen, und dabei sogar Big the Cat begegnet ist.

Seine Rede war zeitweise nicht zu entziffern, aber seine Geschichte machte Spaß.

Jacksepticeye dankte dem Sonic-Team dafür, dass es Irish the Hedgehog zur Welt gebracht und ihm erlaubt hatte, dem grünen Jungen seine Stimme auszudrücken.

Vielen Dank an das Sonic-Team, dass ich über Irish the Hedgehog sprechen durfte! Es macht großen Spaß, mit ihnen zu arbeiten, und ich weiß wirklich zu schätzen, wie bereit sie sind, solche Dinge in die Tat umzusetzen. Was vor einem Jahr ein alberner Witz war, ist jetzt eine vollständige Realität! Schau dir meinen schönen Jungen an !! pic.twitter.com/Hic00Xvsgj

– Jacksepticeye (@Jack_Septic_Eye), 17. März 2020

Die Einführung des Irischen in die Klangtradition war so gut wie ein Topf mit goldenen Ringen am Ende des Regenbogens.

Feedback

Leave a Comment