Posted on: März 6, 2020 Posted by: Admin Comments: 0

TwitchCon Amsterdam storniert aufgrund von Coronavirus-Bedenken

Wie viele von Ihnen wissen, wurde kürzlich eine Reihe von Veranstaltungen weltweit aufgrund von Problemen der öffentlichen Gesundheit verschoben und abgesagt. Die letzte Konvention, die dasselbe Ziel teilt, ist TwitchCon Amsterdam, da sich Coronavirus verbreitet.

Ursprünglich sollte die TwitchCon Amsterdam vom 2. bis 3. Mai funktionieren, aber auf ihrer Website wurde dieses Coronavirus-bezogene Update nur für alle potenziellen Kongressteilnehmer bereitgestellt.

Jeder, der ein Ticket gekauft hat, erhält eine volle Rückerstattung. Anweisungen zur Beantragung einer solchen Rückerstattung werden per E-Mail an die Ticketinhaber als "Bestätigung der Ticketstornierungundquot; gesendet.

Stornierungen werden nicht nach dem 20. März ausgestellt, und die vollständige Rückerstattung kann bis zu 20 Tage dauern. Darüber hinaus können Hotelreservierungen, die über den Twitch-Hotelblock vorgenommen wurden, kostenlos storniert werden.

Für Reservierungen außerhalb des Twitch-Hotelblocks können jedoch keine Rückerstattungen garantiert werden. Abhängig von den Details der Reservierung müssen Sie sich möglicherweise persönlich an den RAI Hotel Service wenden, um zu stornieren. Dazu können Sie eine E-Mail an [geschützte E-Mail] senden.

Sie können TwitchCon Amsterdam nicht genau dafür verantwortlich machen, dass die Gesundheit der Menschen Priorität hat. Daher sind Stornierungen wie diese, die durch Coronavirus verursacht werden, keine Überraschung. Dies war nicht der erste und möglicherweise auch nicht der letzte.

Vor kurzem hat der Virus auch die Internationalen Pokemon-Europameisterschaften, die Spieleentwicklerkonferenz und sogar den neuesten James-Bond-Film betroffen.

Für zukünftige Updates oder zusätzliche Fragen zur Behandlung der Coronavirus-Situation durch TwitchCon Amsterdam können Sie TwitchCon auf Twitter folgen oder Kontakt aufnehmen [geschützte E-Mail].

Kommentare

Leave a Comment